Service-Telefon

Sie erreichen uns von Montag bis Donnerstag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr, Freitag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr unter der

 

Telefonnummer: 09391-916797

 

oder rund um die Uhr per Fax unter 09391-914906

 

oder per eMail unter

info at sana1.de 

 

 

Bitte beachten: Mindestbestellwert 25,00 €, darunter erheben wir 2,50 € Mindermengenzuschlag.

 

Ab 60,- € liefern wir an 

Endverbraucher portofrei!

 

 

 

 

 

Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst außergerichtlich zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform finden Sie hier:

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

Unsere EMAIL Adresse für Beschwerden lautet:

info at sana1.de

 

 

 

 

 

 

Couperose - Rosacea

Die Couperose  (Kupferfinnen, Kupferrose) ist eine anlagebedingte Gefäßerweiterung  im Bereich des Gesichts. Sie tritt meist ab dem 30. Lebensjahr als Frühform der Rosacea auf. Von manchen werden beide Begriffe auch synonym gebraucht. Sie ist die Folge einer Gewebeschwäche. Das weibliche Geschlecht ist etwas häufiger betroffen als das männliche. Von der zunächst typischen Rötung (Erythem) sind vornehmlich die Wangen unterhalb der Augen, die Nase, das Kinn und die mittlere Stirn betroffen.

Bei der Rosacea unterscheidet man verschiedene Schweregrade:

 

Im ersten Stadium leiden die Patienten bereits unter anhaltenden Erythemen. Weiter kommt es zu ersten Gefäßerweiterungen in der Gesichtshaut. Die Haut erscheint trocken und gelegentlich tritt auch eine leichte Schuppung auf. Zudem berichten die Patienten häufig über ein Brennen und Stechen sowie Juckreiz.

Im zweiten Stadium treten noch entzündliche Bläschen (Pusteln) und Knötchen (Papeln) auf. In manchen Fällen kann es außerdem zu Lymphödemen im Gesicht kommen.

Im dritten Stadium vergrößern sich krankhaft Bindegewebe und Talgdrüsen in der Haut. In der Folge entstehen knollige Wucherungen. Unter diesen Wucherungen leiden Betroffene sehr stark, da sie ein großes kosmetisches Problem darstellen.

 

Triggerfaktoren sind die möglichen Auslöser von Gesichtsröte und Flushs:

 

  • Extreme Temperaturen wie Kälte oder insbesondere Hitze (Saunabesuch).
  • UV-Einwirkungen wie bei einem Sonnenbad
  • Emotionaler Stress, z.B. durch Verlegenheit oder Wut
  • Alkohol führt bereits in kleinen Mengen zu Gefäßerweiterungen, was zu intensiver Gesichtsröte (Flushs) führen kann.
  • Scharfe Speisen in Verbindung mit Schwitzen.
  • Heiße Getränke führen über einen Anstieg der Bluttemperatur zu Gesichtsröte (Flushs).

 

Zur Behandlung der Entzündung stehen verschiedene Antibiotika wie Metronidazol, Tetracyclin-hydrochlorid und Minocyclin und Andere zur verfügung. Über den Einsatz entscheidet der Arzt.

 

Pflanzliches Rutin wirkt der Rötung entgegen, indem es die Gefäße stärkt. Ein Extrakt aus dem Ambora Baum, den wir bei Sana Vita in der Aktiv-01 Creme einsetzen, enthält neben weiteren hilfreichen Substanzen, über 50% pflanzliches Rutin . Die Erfolge mit der Aktiv-01 Creme überzeugen.

Bei entzündlicher Rosacea im zweiten oder dritten Stadium empfehlen wir die Kombination aus Aktiv-01 Creme und Medikamenten.

 

 

 

19,80
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Aktiv-01 Creme 50ml #10981909

Couperose/Rosacea 

 

Anwendung:  2 x täglich

 

Wirkstoff: Moringa Oleivera Extrakt

 

Mehr anzeigen >>


Aktiv-01 Creme 50ml #10981909

19,80inkl. MwSt.

Couperose/Rosacea 

 

Anwendung:  2 x täglich

 

Wirkstoff: Moringa Oleivera Extrakt

 


Mehr anzeigen >>


 

 

Wünschen Sie eine individuelle Beratung, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne telefonisch unter 09391-916797 persönlich zur Verfügung.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Bilder und Texte unterliegen dem Copyright der Sana Vita GmbH

Anrufen

E-Mail