Service-Telefon

Sie erreichen uns von Montag bis Donnerstag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr, Freitag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr unter der

 

Telefonnummer: 09391-916797

 

oder rund um die Uhr per Fax unter 09391-914906

 

oder per eMail unter

info at sana1.de 

 

Bitte beachten: Mindestbestellwert 25,00 €, darunter erheben wir 2,50 € Mindermengenzuschlag.

 

Ab 60,- € liefern wir an 

Endverbraucher portofrei!

 

Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst außergerichtlich zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform finden Sie hier:

https://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

Unsere EMAIL Adresse für Beschwerden lautet:

info at sana1.de

 

 

 

 

 

 

Ichthyol - SODIUM SHALE OIL SULFONATE

 

Ichthyol (Schieferöl) gibt es in einer hellen und eine dunklen Form.

 

Ammoniumbituminosulfonat, beziehungsweise Ichthyol, ist ein Produkt auf Basis natürlicher Rohstoffe. Es besteht aus kurz- und langkettigen Molekülen. Durch die kurzkettigen Moleküle, die die Hautbarriere durchdringen können, werde das entzündliche Geschehen reduziert. Zudem werde durch die Abnahme der Entzündung nicht zuletzt auch ein analgetischer Effekt erzielt.

 

Das Enzym 5-Lipoyxygenase, welches an der Entstehung von Entzündungsmediatoren wie dem Gewebshormon Leukotrien B4 beteiligt ist, wird dem Hersteller zufolge gehemmt. Genauso wirke Ammoniumbituminosulfonat dem Plättchen aktivierenden Faktor, einem Phospholipid und seinen Mediatoreigenschaften, entgegen. Durch die antibakterielle Wirkung würden zudem Entzündungskeime bekämpft und der Schmerz durch Inhibition von Cyclooxygenasen gelindert.

 

Die langkettigen Moleküle erzeugen laut der Ichthyol-Gesellschaft ein osmotisches Druckgefälle an der Hautoberfläche. Die osmotische Zugwirkung führe meist zum Abtransport von Eiteransammlungen an die Hautoberfläche. Somit könne der Reifungsprozess von Abszessen schneller erfolgen und die Abszesse leichter abheilen. Darüber hinaus würden bei Faser- oder Gelenkentzündungen Schwellungen oder Gelenkergüsse durch die Zugwirkung reduziert.

 

(Quelle: Deutsche Ichthyol-Gesellschaft)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Bilder und Texte unterliegen dem Copyright der Sana Vita GmbH

Anrufen

E-Mail